November 2016

Neue Rezension:
Die Hoffnung stirbt zuletzt. Dola de Jongs Roman "Das Feld in der Fremde" aus dem Jahr 1945 erzählt vom Leben jugendlicher Flüchtlinge in Marokko auf literaturkritik.de.




10. November 2016

Bericht in der Acher-Rench-Zeitung zur Grimmelshausengesprächsrunde und zu meinem Vortrag über Sein und Schein in Grimmelshausens Vogelnest-Romanen:

Oktober 2016

Neue Rezension:
Vom Ende zum Anfang. Gustaaf Peeks ungewöhnlicher Roman "Göttin und Held" setzt neue Maßstäbe im Erzählen von Liebe auf literaturkritik.de.

 

Mai 2016

Grimmelshausen Gesprächsrunde: Ab Mai 2016 leite ich gemeinsam mit Manuela Bijanfar die Grimmelshausen Gesprächsrunde, die traditionell am ersten Dienstag des Monats im Silbernen Stern in Oberkirch Gaisbach stattfindet. Hier ein Bericht der Acher-Rench Zeitung zum Vortrag von Prof. Dieter Breuer anlässlich der 300. Gesprächsrunde.

 

November 2015

Neu erschienen:
Christoph auf der Horst und Miriam Seidler (Hrsg.): Bildlichkeit im Werk Durs Grünbeins. Berlin, Boston: de Gruyter 2015.

 

 

September 2015

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Studierende,
zum 22. September endete meine Zeit als Akademische Rätin auf Zeit an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Wie Sie sicher gesehen haben, gibt es an der Heinrich-Heine-Universität keinen (virtuellen) Raum für ehemalige MitarbeiterInnen. Daher bin ich bereits komplett von der Seite des Instituts für Germanistik verschwunden. Nach wie vor verfüge ich aber noch über eine Prüfungserlaubnis. Zugesagte Prüfungen nehme ich noch ab. Neuanmeldungen sind nicht mehr möglich.

Oktober 2015

Neu erschienen:
Seidler, Miriam; Waßmer, Johannes (Hrsg.): Narrative des Ersten Weltkrieges. Frankurt a. M. u.a.: Lang 2015.

 

 

November 2014

Neu erschienen:
Herwig, Henriette; Seidler, Miriam (Hrsg.): Nach der Utopie der Liebe? Beziehungsmodelle nach der romantischen Liebe. Würzburg: Ergon 2014.

 

 

August 2014

Besprechung:
Schmitt, Wolfgang M.: Erst die Literatur, dann die Politik Miriam Seidler hat einen lesenswerten Sammelband zu "Martin Walser im Kontext der Literatur nach 1945" herausgegeben

September 2014
Besprechung:
Maeding, Linda: Von Frauen für Frauen verfasst? Neue Perspektiven auf das Werk von Sophie von La Roche und Bettine von Arnim in Miriam Seidlers und Mara Stuhlfauths Band "Ich will keinem Mann nachtreten".

Sommersemester 2014

Ringvorlesung Narrative des Ersten Weltkriegs
mehr zum: Programm

 

 

Dezember 2013

Neu erschienen:
Seidler, Miriam (Hrsg.) Die Grazie tanzt. Schreibweisen Christoph Martin Wielands. [Reihe: Ästhetische Signaturen - Band 3] Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien 2013. 357 S.Woerter fuer die Katz

 

 

Oktober 2013

Neu erschienen:
Andrea von Hülsen-Esch / Miriam Seidler / Christian Tagsold (Hrsg.): Methodische Perspektiven der Alter[n]sforschung. Disziplinäre Positionen und transdisziplinäre Perspektiven. Bielefeld: transcript 2013. 274 S.Woerter fuer die Katz

 

 

Februar 2013

Neu erschienen:
Seidler, Miriam / Stuhlfauth, Mara (Hrsg.) Ich will keinem Mann nachtreten. Sophie von La Roche und Bettine von Arnim. [Reihe: Ästhetische Signaturen - Band 2] Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2013. 277 S.Woerter fuer die Katz

 

14. Januar 2013

Wer kennt Wieland? Workshop zum 200. Todestag von Christoph Martin Wieland an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ab 14.30 Uhr in Geb. 23.21 Raum 44B.

Teilnehmer: Prof. Dr. Matthias Bickenbach (Köln), PD. Dr. Jutta Heinz (Jena), Prof. Dr. Klaus Manger (Jena) und Dr. Andrea Schütte (Bonn)
Info: Programmseite.

30. November 2011
Miriam Seidler erhält am Tag der Lehre den Lehrpreis 2011 der Heinrich-Heine-Universität (mehr...).


Rektor Prof. Pieper (rechts) überreicht mit Prorektor Prof. von
Alemann die Urkunde an Miriam Seidler